Riesiges Fest in Berliner “Kiste”

Der 06.04.2019 wird für die JFC in die Geschichte eingehen.
Nicht nur das wir die Kiste in Berlin Hellersdorf fast vollständig “abgerissen” haben, sonder das wir sofort nach dem Gig für das OpenAir auf der Biesdorfer Parkbühne und für das nächste Jahr in der Kiste engagiert worden sind.

Aber der Reihe nach.
Ankunft in Berlin-Hellersdorf war gegen 17:00 Uhr und am Anfang war der erste Gedanke, mal schauen was das hier so werden kann.
Der Aufbau verlief ohne nennenswerte Problem und der Soundcheck war innerhalb kürzester Zeit erledigt.
Dafür ein dickes Lob an Lemmy, auch für den super Sound während der Show auf und vor der Bühne.
Aussage des Wirtes: Wenn wir eine Band zum ersten Mal hier haben, dann rechen wir mit einer 50-60%igen Auslastung.

Das am Ende der Laden gerammelt voll war hat dann nicht nur den Chef vom Ganzen erfreut.
Am Ende war es mal wieder ein knapp 3stündiger Konzert, das uns allen viel Spaß gemacht hat.
Dem Publikum muss es auch sehr gefallen haben, da wir nach 3 Zugaben immer noch nicht von der Bühne gehen sollten.
Das ist einer der Gründe warum man Musik macht.
Wir freuen uns alle tierisch auf den Auftritt in der Kiste 2020.



Leave A Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Visit Us On FacebookVisit Us On YoutubeVisit Us On Instagram